• Turnen
  • Turnen2
logo

Mitglied werden

Sponsoren

Turnabteilung auf Facebook

Endlich war es wieder soweit: Das Landeskinderturnfest in Heilbronn öffnete seine
Türen für Kinder, Jugendliche, Betreuer und Besucher. Rund 5000 aktive
Teilnehmer/innen des Landeskinderturnfests, das vom Schwäbischen Turnerbund
(STB) und der STB-Jugend ausgerichtet worden ist, haben die Stadt Heilbronn sowie
die Bundesgartenschau (BUGA) zum Bewegungs-Mittelpunkt für ein Wochenende
gemacht. Natürlich war der TSV Lustnau auch dieses Jahr wieder mit 53 Kindern und
15 Betreuern vertreten. Das Landeskinderturnfest bot den Teilnehmer/innen drei
abwechslungsreiche Tage mit viel Spaß, Bewegung, sportlichen Aktionen, Partys
und Wettkämpfe.
Am Freitag den 19. Juli machten wir uns auf Richtung Heilbronn und bald konnte
jede Gruppe ihre Klassenzimmer zum Übernachten beziehen. Der TSV Lustnau war
an der Helene -Lange-Realschule in 4 Klassenzimmern untergebracht. Schnell
wurden die Landeskinderturnfest T-Shirts übergezogen und ab ging es zum BUGA -
Gelände. Dort fand um 19 Uhr die Eröffnungsshow mit Turni, verschiedenen
Showvorführungen und einem DJ statt. Dieser laue Sommerabend war ein perfekter
Start für ein unvergessliches Wochenende.
Am nächsten Morgen klingelte der Wecker um 7:30 Uhr und es wurde ausgiebig
gefrühstückt, sodass später genügend Kraft für den Wettkampf vorhanden war. Nach
dem Frühstück wurden die Trainerinnen als Friseurinnen umfunktioniert und
zauberten den Mädels perfekt sitzende Flechtfrisuren. Im Laufe des Vormittags
nahmen die Turner/innen an verschiedenen Mitmachaktionen teil. Anschließend ging
es im Bus Richtung Wettkampfhalle. Alle Turner/innen von Lustnau starteten um 13
Uhr an den jeweiligen Geräten in den verschiedenen Altersklassen. Die letzten
Gruppen beendeten den Wettkampf gegen 17 Uhr. Aufgrund der langen Wartezeiten
an den Geräten und den sehr sommerlichen Temperaturen dauerte der Wettkampf
etwas länger.
Alle Turner/innen haben einen sehr guten und verletzungsfreien Wettkampf
bestritten. Bei den Mädels waren es in den einzelnen Altersklassen zum Teil bis zu
über 100 Mitstreiterinnen pro WWK. Bei den Jungs gab es deutlich weniger
Teilnehmer.

Siegerlisten der Jungs und Mädels der Top 10:

WWK m 9 Jahre Leo Nock Platz 7 (27,30 Punkte)
WWK m 12 Jahre Frederik Hinke Platz 2 (31,75 Punkte)
WWK m 13 Jahre Erik Fortmann Platz 3 (29,80 Punkte)
WWK w 12 Jahre Lene Berner Platz 10 (32,15 Punkte)
WWK w 14 Jahre Raphaela Schmidt Platz 7 (31,7 Punkte)
  Maren Koller Platz 8 (31,25 Punkte)

Nachdem sich alle von dem Wettkampf erholt hatten spazierten wir gemütlich zum
BUGA – Gelände zurück und ließen den Abend mit der Open-Air-Disco ausklingen.
Am Sonntag, den 21. Juli war der Abreisetag. Die Klassenzimmer mussten geputzt
und die Taschen der Teilnehmer/innen gepackt werden. Nachdem alles erledigt war
durften sich alle nochmal austoben und alle möglichen Mitmachaktionen, wie zum
Beispiel den Turni Pass ausprobieren.
Gegen 15 Uhr fuhren wir wieder mit dem Bus in Richtung Lustnau zurück.
Das Landeskinderturnfest bietet den Teilnehmern/innen eine tolle und
unvergessliche Erfahrung, häufig sind sie das erste Mal ohne Eltern unterwegs.
Veranstaltungen wie diese lassen das Vereinsklima unter den verschiedenen
Trainingsgruppen verbessern, die Kinder lernen sich kennen und die
Gruppendynamik wird gestärkt. Auch für uns Trainer/innen ist dieses Fest enorm
wichtig!
Wir hoffen, dass beim nächsten Turnfest genauso viele Teilnehmer/innen
mitkommen wie dieses Jahr. Also dann bis zum nächsten Mal. Wir freuen uns schon
darauf!

Ann-Christin Grosse